Katharina Ziolkowski - unsere Bundestagskandidatin 2017

Die 43-jährige Katharina Ziolkowski ist Juristin und Major der Reserve. Sie begeistert sich für Technik und internationale Sicherheitspolitik. Ihre Expertise und ihr Interesse liegen im Bereich der Cyberpolitik.

 

Sie arbeitet als Regierungsdirektorin im Bundesministerium der Verteidigung, als Spezialistin für Cyber-Sicherheit und Cyber-Recht. In diesem Bereich durfte sie zuvor über viele Jahre auch international tätig werden: Als Dozentin an der NATO-School und der US JAG-School, als Senior Analyst und Beraterin der NATO in Sicherheitsfragen, sowie auf der Leitungsebene von Digitalisierungsprojekten in EU-Staaten.

 

Katharina Ziolkowski kommt aus der Hansestadt Lübeck, wo sie am Johanneum zu Lübeck ihr Abitur absolvierte. Gleich im Anschluss zog sie nach Berlin und studierte Jura an der FU Berlin, wie auch an der Universitat de Barcelona. Nach dem Abschluss eines Master-Studienganges an der University of New South Wales in Sydney absolvierte sie ihr Rechtsreferendariat in Berlin. Anschließend promovierte sie mit einem Stipendium der Friedrich-Naumann-Stiftung an der FU Berlin.