Do

16

Jun

2016

1. Bildung und Familien

Helene Souza  / pixelio.de
Helene Souza / pixelio.de

Bildung beginnt bei den Kleinsten. Deshalb sind KiTas so wichtig. Die FDP tritt für vielfältiges Schulsystem im Bezirk Mitte ein, in dem jedes Kind seine Begabungen entfalten kann. Die Bevorzugung eines Schultypus lehnt die FDP ab. Das Geld muss dahin fließen, wo die Schüler sind. Oberste Priorität für die FDP hat dabei die Sanierung der Schulen. Der Sanierungsbedarf in Mittes Schulen liegt bei gut 100 Millionen Euro. Saubere und sanierte Räumlichkeiten sind Voraussetzung für gute Schulen. Bildung kennt keine Grenzen. Die öffentlichen Angebote für lebenslanges Lernen müssen besser werden.

 

Freizeit-, Sport- und kulturellen Angebote wichtig für die Attraktivität unseres Bezirks.
Gerade junge Familien mit Kindern sollen sich in Mitte niederlassen und unsere Kieze als lebendige und lebenswerte Wohnorte erleben.

mehr lesen

Do

16

Jun

2016

2. Eine moderne Verwaltung

Tim Reckmann  / pixelio.de
Tim Reckmann / pixelio.de

Die Verwaltung in Mitte muss funktionsfähiger und serviceorientierter werden, zum Nutzen für die Bürgerinnen und Bürger und zur Stärkung des Wirtschaftsstandort Berlin. Eine Studie im Auftrag der Handwerkskammer Berlin stellt der Berliner Verwaltung ein verheerendes Zeugnis aus. Anträge der Unternehmen bleiben demnach zu lange unbearbeitet. Öffentliche Mittel zur Wirtschaftsförderung können nicht abgerufen werden und liegen brach. Der mangelhafte Service schwächt den Wirtschaftsstandort Berlin. Wir werden daran arbeiten, dass die Verwaltung und ganz besonders das Bürgeramt effektiver und digitaler werden.

mehr lesen

Do

16

Jun

2016

3. Wirtschaft

Erwin Lorenzen  / pixelio.de
Erwin Lorenzen / pixelio.de

Unser Ziel ist es, mehr Menschen zu einer Unternehmensgründung zu ermutigen, dafür ist die damit verbundene Bürokratie soweit möglich zu vereinfachen. Der Bezirk Mitte ist für viele Jungunternehmer attraktiv, nicht umsonst werden hier berlinweit die meisten Start-Ups gegründet.

 

Wir schätzen das selbständige Engagement von wirtschaftlichen Neugründungen. Gerade am Start eines Unternehmens wird der wirtschaftliche Erfolg von diversen bürokratischen Hürden unnötig gefährdet.

mehr lesen

Do

16

Jun

2016

4. Ein attraktiver Kiez

Erika Hartmann  / pixelio.de
Erika Hartmann / pixelio.de

Wir setzen uns für sauberere und gepflegtere Straßen und Plätze, sowie Grünflächen und Spielplätze ein. Dies ist gerade auch für Familien wichtig, denn die Spielplätze sind vor allem im Sommer mit Müll verdreckt. Sportstätten sind in dicht besiedelten Gegenden wie Berlin-Mitte besonders wichtig. Sie sind die Grundlage für Schul- und Vereinssport, leisten einen wichtigen Beitrag zur gesunden Entwicklung der Bevölkerung.

 

Das Leben in Berlin-Mitte spielt sich viel auf den Straßen ab. Einwohner und Touristen freuen sich gleichermaßen über Restaurants, Spätis und Open-Air-Veranstaltungen wie Freilichtkino und Public Viewing. Auch das Einkaufen in den Kiezen von Mitte ist ein wesentlicher Standortfaktor. In einem Bezirk mit fast 360.000 Menschen und vielen Besuchern spielt auch das Thema Sicherheit eine große Rolle.

mehr lesen

Do

16

Jun

2016

5. Verkehr

Bernd Bast  / pixelio.de
Bernd Bast / pixelio.de

Die FDP setzt sich für eine Verkehrspolitik, die sich an der Nachfrage durch die Nutzer ausrichtet und die Verkehrsteilnehmer nicht bevormunden und umerziehen will. Eine gute Infrastruktur ist eine wesentliche Voraussetzung für die Entwicklung unseres Bezirkes.

mehr lesen

Do

16

Jun

2016

6. Flüchtlinge in Mitte

 

Die vergangenen Monate haben gezeigt, dass Berlin und seine Verwaltung völlig, überfordert waren. Insbesondere vor dem Landesamt für Gesundheit und Soziales (LaGeSo) war die Situation chaotisch. Ohne das unermüdliche Engagement und die großzügige Unterstützung von unzähligen Bürgern in Moabit am LaGeSo und in den Unterkünften sähe die Situation noch katastrophaler aus. Dieses ehrenamtliche Engagement muss mehr geehrt werden.

mehr lesen

Do

16

Jun

2016

7. Bauen und Wohnen

Brigitte Buschkoetter  / pixelio.de
Brigitte Buschkoetter / pixelio.de

Um den Preisdruck auf die Mieten im Bezirk zu reduzieren, wollen wir Rahmenbedingungen schaffen, die das Wohnungsangebot erhöhen. Wir setzen uns für eine Stadtentwicklungspolitik ein, die Interessen von Zugezogenen und Alteingesessen genauso im Blick hat, wie die von Investoren, die neuen Wohnraum schaffen.

mehr lesen

Do

16

Jun

2016

8. Mehr Lebensqualität für ältere Mitbürgerinnen und Mitbürgerer

Rainer Sturm  / pixelio.de
Rainer Sturm / pixelio.de

Das Ziel der Freien Demokraten ist es, dass Zusammenleben aller Generationen zu sichern. Senioren müssen möglichst lange in ihrer vertrauten Umgebung und sozialem Umfeld bleiben ihr können. Wichtig ist es daher einen möglichst großen Aktionsradius von älteren und mobilitäteingeschränkten Menschen zu ermöglichen.

mehr lesen

Do

16

Jun

2016

9. Stärkung von Demokratie und Ehrenamt

S. Hofschlaeger  / pixelio.de
S. Hofschlaeger / pixelio.de

Wir möchten den direkten Einfluss der Bürgerinnen und Bürger auf die Politik in den Bezirken stärken. Auch die Rolle der Bezirksverordnetenversammlung als parlamentarisches Kontrollgremium für die Bezirksverwaltung muss gestärkt werden. Auch ehrenamtliches Engagement wollen wir stärker fördern. Die FDP Berlin-Mitte will ein im Bezirksamt angesiedeltes Ehrenamtsmanagement einführen.

mehr lesen

Do

16

Jun

2016

10. Öffentliche Gelder im Bezirk

Dr. Klaus-Uwe Gerhardt  / pixelio.de
Dr. Klaus-Uwe Gerhardt / pixelio.de

Der Prozess der Projektplanung muss transparenter in Bezug auf die Kosten, die dem Steuerzahler entstehen, gemacht werden. Zudem möchten wir die Menschen an der Haushaltsaufstellung des Bezirkes beteiligen.

mehr lesen