Fernbusse erfolgreich fördern

FDP Berlin-Mitte fordert Sitzplätze und Wetterschutz für Fernbus-Haltestelle am Alexanderplatz

 

Berlin. Die Freien Demokraten Mitte fordern die Genehmigung zur Verbesserung der Fernbushaltestelle am Alexanderplatz. Bislang verhindert das Bezirksamt den Bau von vernünftigen und wettergeschützten Sitzplätzen für die wartenden Passagiere.

 

Dazu erklärt unsere AGH-Spitzenkandidatin Maren Jasper-Winter: „Der Fernbusverkehr ist längst zu einem wichtigen Bestandteil bezahlbarer Mobilität geworden. Doch immer noch fehlt es an der entsprechenden Infrastruktur. Die Berlinerinnen und Berliner müssen für einen Standort mit Sitzplätzen bis an einen zentralen Omnibusbahnhof fahren.

"Gerade für Menschen, die in ihrer Mobilität eingeschränkt sind, werden Reisen in andere Städte so unnötig behindert. Wir Freie Demokraten fordern Genehmigungen für den Bau zusätzliche Sitzplätzen mit Wetterschutz an der Station am Alexanderplatz. Mittelfristig setzen wir uns für einen zweiten Ombnibusbahnhof im Ostteil der Stadt ein. Berlin braucht eine funktionierende Infrastruktur für den Nah- und Fernverkehr.“ Um auf den Misstand der fehlenden Sitzplätze aufmerksam zu machen, bauten wir an dem Fernbushalt bunte Stühle auf.